Welche und wie viele soziale Netzwerke soll ich nutzen?

Immer wieder fragen mich Freunde und Kunden, wie Sie mit der Vielfalt der Social Media Netzwerke umgehen sollen.

Die Antwort ist leicht, wenn wir uns bewusst werden, dass Facebook, XING, Google+, Linkedin,… einfach nur soziale Netzwerke sind. Diese gibt es schon seit tausenden Jahren-jetzt mit technologischer Unterstützung für die laufende Kontaktpflege und dem Informationsaustausch.

Treffen Sie Ihre Entscheidung über die Wahl Ihrer Social Media Plattform nach den gleichen Kriterien, wie Sie Ihre Stammlokale, Ihren Cliquen, Ihren Vereine, …. auch auswählen:

  • wo sind meine Freunde (und Bekannte und Kontakte)
  • was sind meine Interesse
  • wie viel Zeit möchte ich investieren
  • was ist mein Beitrag/Rolle im Netzwerk
  • möchte ich wenige enge oder viele lose Beziehungen
  • möchte ich neue Menschen kennen lernen

Ob sie in keinem, in einem oder mehreren Social Media Plattformen vertreten sind, ob Sie es beruflich und-oder privat nutzen ist Ihre Entscheidung. Wenn Sie es tun, dann tun Sie es bewusst, professionell und regelmäßig. Es beginnt beim Profilbild und endet bei den Inhalten.

Denn, wie geht es Ihnen mit Freunden, die ungepflegt zum Netzwerktreffen ins Lokal XYZ kommen, ohne Gesicht oder gar mit einem falschen und dann nichts oder nur Schwachsinn verzapfen?

Dieser Beitrag wurde unter Marketing/Sales veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar