Social Media kann die österreichische Wirtschaft retten –Kommunikation im Unternehmen ala Facebook schafft Wissensvorsprung

Im Laufe der industriellen Revolution stand die Maschine im Mittelpunkt. Wir befinden uns am Übergang vom Industriezeitalter zur Wissensgesellschaft. Das Wissen der Mitarbeiter – kollektive Unternehmensintelligenz – ist der Wettbewerbsfaktor für Unternehmen in diesem Jahrzehnt. Das Wissensmanagement in Organisationen wird somit zum Überlebensfaktor, gerade in Österreich. Social Intranets im Unternehmen bilden die Basis für das heute geforderte Wissensmanagement.

Die modernen, auch Enterprise 2.0 genannten, Software Suiten können von den Erfahrungen profitieren, die Social Media Software ala Facebook bereits vor Jahren gesammelt haben. Nämlich von dem, was den Menschen wirklich motiviert -teilen, tauschen, kollaborieren, partizipieren und interagieren. Basierend auf diesen Erkenntnissen wurden interaktive Funktionalitäten wie Profile, Wikis und Blogs entwickelt, die nun fester Bestandteil moderner Intranet Lösungen sind. Social Intranets sind zentrale Kommunikations- und Kollaborationsplattformen, in denen Arbeiten Spaß macht, da sich endlich jeder Mitarbeiter einbringen kann.

Das Wissen der Mitarbeiter – kollektive Unternehmensintelligenz – ist der Wettbewerbsfaktor für Unternehmen.

Die positiven Folgen der Einführung von Enterprise 2.0-Software sind überwältigend. Mitarbeiter zeigen eine größer Bereitschaft, Wissen und Ideen zu teilen, eine bessere Kollaboration beim Erstellen neuer Inhalte und ein größerer Zusammenhalt unter den Mitarbeitern. Desweiteren kommt es automatisch zu einer Reduzierung des Email-Aufkommens und dem Entstehen einer gut organsierten und allen offen stehenden Wissensdatenbank.

Gerade Innovationen werden in Zeiten steigenden Wettbewebsdruckes und sinkender Dauer von Produktzyklen immer entscheidender für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen. Social Intranets haben bewiesen, dass sich durch kollaborative Arbeitsformen das in den Köpfen der Mitarbeiter schlummernde Know- How effizient vernetzen und real manifestieren kann.

Kein Wunder also, dass Social Intranet Software von der renommierten IT-Beratung Gartner Research zu einem der Megatrends im IT-Bereich ausgerufen wurde.

Österreich befindet sich gerade am Scheidepunkt von der Industrie- zur Wissensgesellschaft. Gezieltes Wissensmanagement, durch den Einsatz von Social Media in den Unternehmen kann hier ein wesentlicher Beschleuniger sein.

Dieser Beitrag wurde unter Enterprise 2.0, Marketing/Sales abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar