Wer sucht nutzt Google, wer etwas wissen will braucht Social Media Monitoring !

Mit Social-Media-Monitoring wird der User Generated Content ausgewertet, kommerzielle Berichte, Artikel und News, werden nicht berücksichtigt.

In unzähligen Blogs, Foren, Sozialen Netzwerken und Bewertungsportalen publizieren Menschen ihre Meinungen, Erfahrungen und Interessen. Die dort entstehenden Beiträge und Diskussionen bieten eine riesige Quelle an Informationen, die von allen Unternehmensbereichen genutzt werden kann.

Mehr zum Thema auf http://www.intelligence-group.com/smm.php

Dieser Beitrag wurde unter Enterprise 2.0, Innovation, Organisation abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar